Filter

Filter

4 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
Aberfeldy 18 Jahre - Bolgheri Italian Red Wine CasksAberfeldy 18 Jahre - Bolgheri Italian Red Wine Casks
Aberfeldy 2013/2023 - Archangel No. 3 - Signatory VintageAberfeldy 2013/2023 - Archangel No. 3 - Signatory Vintage
Aberfeldy 27 Jahre - Batch 4 - That Boutique-Y Whisky Company (TBWC)Aberfeldy 27 Jahre - Batch 4 - That Boutique-Y Whisky Company (TBWC)
Aberfeldy 21 Jahre - Batch 2 - That Boutique-Y Whisky Company (TBWC)Aberfeldy 21 Jahre - Batch 2 - That Boutique-Y Whisky Company (TBWC)
DIE DESTILLERIE

Die Destillerie Aberfeldy liegt in den malerischen Highlands von Schottland und ist bekannt für ihre exquisiten Whiskys von herausragender Qualität. Mit einer reichen Geschichte, die bis ins Jahr 1896 zurückreicht, bietet Aberfeldy den Besuchern ein einzigartiges Erlebnis, um das Handwerk der Whiskyherstellung inmitten atemberaubender Natur zu entdecken.


Die Destillerie liegt am Ufer des Flusses Tay und ist von einer idyllischen Landschaft umgeben, die von sanften Hügeln und grünen Tälern geprägt ist. Dieser malerische Standort verleiht Aberfeldy eine besondere Atmosphäre und dient als Quelle für das klare Wasser, das in der Produktion des Whiskys eine entscheidende Rolle spielt.

Das Herzstück von Aberfeldy ist die traditionsreiche Brennerei, in der die Whiskys mit größter Sorgfalt und Expertise hergestellt werden. Die Destillerie hat eine lange Tradition der Handwerkskunst bewahrt und kombiniert sie mit modernen Produktionsmethoden, um Whiskys von außergewöhnlicher Qualität zu produzieren.

Die Whiskyherstellung bei Aberfeldy basiert auf der Verwendung von erlesener Gerste, die sorgfältig ausgewählt wird, um den charakteristischen Geschmack und die Aromen des Whiskys zu entwickeln. Der Mälzprozess erfolgt vor Ort, und die gemälzte Gerste wird zu feinem Malz gemahlen, das anschließend in den kupfernen Brennblasen destilliert wird.


Ein besonderes Merkmal der Aberfeldy-Destillerie ist die Verwendung von handgefertigten Kupferbrennblasen, die speziell für die Destillation des Whiskys entwickelt wurden. Diese Brennblasen tragen zur Entwicklung des reichen und komplexen Geschmacksprofils bei, für das Aberfeldy bekannt ist.

Nach der Destillation reift der Whisky in ausgewählten Eichenfässern, die ihm seine charakteristische Farbe, Textur und Geschmacksnoten verleihen. Die Destillerie verwendet eine Kombination aus Bourbon- und Sherryfässern, um eine perfekte Balance zwischen süßen, fruchtigen und würzigen Aromen zu erzielen.

Besucher der Aberfeldy-Destillerie haben die Möglichkeit, an Führungen teilzunehmen und die faszinierende Welt der Whiskyherstellung zu entdecken. Während der Führung erfahren sie mehr über den Produktionsprozess, die Geschichte des Unternehmens und haben die Möglichkeit, verschiedene Whiskysorten zu verkosten.

Von fruchtigen und sanften Abfüllungen bis hin zu reichhaltigen und torfigen Varianten bietet Aberfeldy für jeden Whisky-Liebhaber etwas Passendes.


Die Destillerie Aberfeldy ist ein Ort von natürlicher Schönheit, handwerklicher Meisterschaft und faszininierender Whiskykultur. Ihre Whiskys sind für ihre Qualität und ihre einzigartigen Geschmacksprofile weltweit geschätzt. Wenn Sie auf der Suche nach einem erstklassigen schottischen Whisky sind, der Tradition und Innovation vereint, dann sollten Sie die Destillerie Aberfeldy definitiv in Betracht ziehen.


DIE GESCHICHTE DER DESTILLERIE

Die Geschichte der Destillerie Aberfeldy reicht bis ins Jahr 1896 zurück, als sie von den Brüdern John und Tommy Dewar gegründet wurde. Die Dewar-Familie hatte eine Leidenschaft für feine Whiskys und beschloss, ihre eigene Brennerei in den atemberaubenden schottischen Highlands zu errichten.


Die Lage der Destillerie in Aberfeldy war kein Zufall. Die Brüder Dewar waren von der natürlichen Schönheit der Gegend und der Qualität des Wassers, das aus dem nahegelegenen Fluss Tay stammt, fasziniert. Sie erkannten, dass gutes Wasser eine entscheidende Rolle bei der Herstellung von Whisky spielt und wählten diesen Ort bewusst aus.

Die Destillerie Aberfeldy wurde mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail entworfen und gebaut. Die Dewar-Brüder waren bestrebt, traditionelle handwerkliche Methoden mit modernster Technologie zu kombinieren, um einen Whisky von höchster Qualität herzustellen. Sie investierten in handgefertigte Kupferbrennblasen und andere innovative Geräte, die bis heute in der Destillerie verwendet werden.


Im Laufe der Jahre hat die Destillerie Aberfeldy zahlreiche Herausforderungen gemeistert, darunter die schwierige Zeit der Prohibition in den Vereinigten Staaten und die Auswirkungen der Weltkriege. Trotzdem blieb Aberfeldy eine wichtige Institution in der schottischen Whiskyindustrie und behielt ihren Ruf für außergewöhnliche Qualität bei.

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Destillerie Aberfeldy war die Übernahme durch die Bacardi-Gruppe im Jahr 1998. Bacardi, ein international bekanntes Spirituosenunternehmen, erkannte das Potenzial von Aberfeldy und setzte sich dafür ein, die Tradition und das Erbe der Destillerie zu bewahren.


Heute ist Aberfeldy für seine hochwertigen Single Malt Whiskys weltweit bekannt. Das Flaggschiffprodukt der Destillerie ist der Aberfeldy 12 Jahre, ein eleganter und zugänglicher Whisky mit einer ausgewogenen Mischung aus süßen, fruchtigen und würzigen Noten. Neben dem 12-jährigen Whisky produziert Aberfeldy auch limitierte Editionen und Sonderabfüllungen, die für ihre Komplexität und Raffinesse geschätzt werden.


Die Geschichte der Destillerie Aberfeldy ist eine Geschichte von Leidenschaft, Innovation und dem Streben nach höchster Qualität. Mit ihrer reichen Tradition und ihrem zeitlosen Erbe bleibt Aberfeldy ein Eckpfeiler in der schottischen Whiskyindustrie und eine beliebte Wahl für Genießer auf der ganzen Welt.


DER HAUSSTIL DER DESTILLERIE

Der Hausstil der Whiskys von Aberfeldy ist geprägt von einem ausgewogenen und zugänglichen Charakter mit einer Fülle von Aromen. Die Destillerie strebt danach, Whiskys von höchster Qualität herzustellen, die sowohl erfahrene Whisky-Liebhaber als auch Neulinge ansprechen.


Ein herausragendes Merkmal des Hausstils von Aberfeldy ist die Verwendung von erstklassiger Gerste, die sorgfältig ausgewählt wird, um den einzigartigen Geschmack des Whiskys zu entwickeln. Dies führt zu einem malzigen und leicht süßen Charakter, der die Grundlage für viele Aberfeldy-Abfüllungen bildet.


Die Whiskys von Aberfeldy zeichnen sich durch ihre ausgewogene Komplexität aus. Sie bieten eine angenehme Kombination aus fruchtigen, würzigen und leicht rauchigen Noten. Man findet Aromen von reifen Früchten wie Äpfeln, Birnen und Zitrusfrüchten, begleitet von Gewürzen wie Zimt, Nelken und Ingwer. Eine dezente Rauchigkeit kann ebenfalls vorhanden sein, jedoch in moderatem Maße, um den Geschmack nicht zu überwältigen.

Im Allgemeinen sind die Aberfeldy-Whiskys bekannt für ihre Sanftheit und Geschmeidigkeit. Sie sind weich und rund am Gaumen mit einer angenehmen Textur. Der Abgang ist oft langanhaltend und hinterlässt einen angenehmen Eindruck von süßen, fruchtigen und würzigen Nuancen.


Ein bekannter Vertreter des Hausstils von Aberfeldy ist der Aberfeldy 12 Jahre, der für seine Ausgewogenheit und Eleganz geschätzt wird. Er bietet eine harmonische Kombination aus süßen Malznoten, fruchtigen Aromen und einer dezenten Würze.


Die Destillerie Aberfeldy produziert auch limitierte Editionen und Sonderabfüllungen, die den Charakter und die Vielfalt ihres Whiskys weiter erforschen. Diese können zusätzliche Nuancen und komplexe Geschmacksprofile bieten, während sie den typischen Aberfeldy-Stil beibehalten.


Insgesamt zeichnet sich der Hausstil der Aberfeldy-Whiskys durch seine zugängliche Natur, die ausgewogene Komplexität und die hohe Qualität aus. Sie bieten eine breite Palette von Aromen und sind sowohl für den unerfahrenen Whisky-Trinker als auch für den erfahrenen Kenner eine lohnende Wahl.


Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein sichern!

Melde dich zu unserem Newsletter an und sichere dir einen 5€ Gutschein für deine nächste Bestellung!