Filter

Filter

bis
12 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
Ausverkauft
Bowmore 10 Jahre - Inspired by the Devil’s Casks SeriesBowmore 10 Jahre - Inspired by the Devil’s Casks Series
Bowmore 15 Jahre - Sherry Cask FinishBowmore 15 Jahre - Sherry Cask Finish
Bowmore 15 Jahre - Sherry Cask Finish
AngebotspreisAb €4,20
€210,00 /l
Bowmore 18 JahreBowmore 18 Jahre
Bowmore 18 Jahre
AngebotspreisAb €6,30
€315,00 /l
Bowmore 12 JahreBowmore 12 Jahre
Bowmore 12 Jahre
AngebotspreisAb €2,70
€135,00 /l
Bowmore 8  Jahre - Provenance Single Cask Single MaltBowmore 8  Jahre - Provenance Single Cask Single Malt
Bowmore 8 Jahre - Provenance Single Cask Single Malt
AngebotspreisAb €3,90
€195,00 /l
Ausverkauft
Bowmore Surf Edition 2009Bowmore Surf Edition 2009
Bowmore Surf Edition 2009
AngebotspreisAb €4,30
€99,99 /l
Bowmore 15 Jahre Golden & ElegantBowmore 15 Jahre Golden & Elegant
Bowmore 15 Jahre Golden & Elegant
AngebotspreisAb €3,40
€170,00 /l
Bowmore 10 Jahre - Dark & IntenseBowmore 10 Jahre - Dark & Intense
Bowmore 10 Jahre - Dark & Intense
AngebotspreisAb €2,60
€130,00 /l
Spare €0,70
Bowmore Small BatchBowmore Small Batch
Bowmore Small Batch
AngebotspreisAb €2,90 Regulärer Preis€3,60
€145,00 /l
Bowmore 31 Jahre - Timeless - 45,4 %Bowmore 31 Jahre - Timeless - 45,4 %
Bowmore 31 Jahre - Timeless - 45,4 %
Angebotspreis€2.599,00
€3.712,86 /l
Bowmore 9 JahreBowmore 9 Jahre
Bowmore 9 Jahre
AngebotspreisAb €2,70
€57,13 /l
Bowmore 15 Jahre - Batch 22 - That Boutique-Y Whisky Company (TBWC)Bowmore 15 Jahre - Batch 22 - That Boutique-Y Whisky Company (TBWC)

Die Destillerie

Die Destillerie Bowmore befindet sich auf der Insel Islay in Schottland und ist eine der ältesten und bekanntesten Destillerien der Insel. Sie wurde 1779 gegründet und hat seitdem eine lange Geschichte der Whiskyherstellung. Die Destillerie befindet sich in der Stadt Bowmore und hat eine Kapazität von 2,5 Millionen Litern pro Jahr. Die Destillerie verwendet hauptsächlich Gerste aus der Region, die auf den umliegenden Feldern angebaut wird. Das Wasser für den Whisky stammt aus einer natürlichen Quelle in den nahegelegenen Bergen. Der Whisky wird in traditionellen Brennblasen gebrannt und in Eichenfässern gelagert, die zuvor für Sherry oder Bourbon verwendet wurden. Ein besonderes Merkmal der Destillerie Bowmore ist ihr Lagerhaus No. 1, das unterirdisch in einer natürlichen Höhle unter dem Stadtzentrum von Bowmore liegt. Hier werden einige der teuersten und seltensten Whiskys gelagert und reifen gelassen. Besucher können Führungen durch das Lagerhaus und die Destillerie buchen, um mehr über die Herstellung von Bowmore Whisky zu erfahren.


GESCHICHTE DER DESTILLERIE

1779: Die Bowmore-Brennerei wird von David Simpson gegründet. Die Lage am Ufer des Loch Indaal auf der Isle of Islay bietet ideale Bedingungen für die Whiskyproduktion. 1837: John Simpson, der Sohn von David Simpson, übernimmt die Brennerei und führt sie erfolgreich weiter. Die Qualität des Bowmore-Whiskys gewinnt Anerkennung und Beliebtheit. 1892: Nach dem Tod von John Simpson wird die Brennerei von William and James Mutter geführt, die das Erbe ihres Großvaters weitertragen. Die Destillerie bleibt trotz wirtschaftlicher Herausforderungen im 19. Jahrhundert in Betrieb. 1925: Bowmore erfährt eine Renaissance, als die Prohibition in den USA endet und die Nachfrage nach Scotch-Whisky wieder steigt. Die Brennerei nutzt die Gelegenheit, um ihren Whisky international zu vermarkten. 1950: Die Graham Brothers, Stanley P. und John S. Graham, erwerben Bowmore und modernisieren die Produktionsanlagen, während sie gleichzeitig die traditionellen Herstellungsverfahren bewahren. 1963: Bowmore wird mit einer eigenen Malzdarre ausgestattet, um das Getreide für die Whiskyherstellung vor Ort zu dörren. Dies verleiht dem Whisky seinen charakteristischen rauchigen Geschmack. 1994: Die japanische Suntory-Gruppe erwirbt die Bowmore-Brennerei und ermöglicht ihr den Zugang zu neuen internationalen Märkten. Suntory investiert in die Erweiterung und den Ausbau der Destillerie. 2000: Die Besucherzentren werden eröffnet, und Bowmore wird zu einem beliebten Ziel für Whisky-Touristen aus aller Welt. Die Destillerie bietet geführte Touren und Verkostungen an. 2012: Bowmore feiert stolz ihr 200-jähriges Bestehen und bewahrt weiterhin die traditionsreiche Herstellung von Single Malt Scotch Whisky. 2021: Die Bowmore-Brennerei hat sich zu einer der bekanntesten und renommiertesten Whisky-Marken der Welt entwickelt. Ihr Whisky wird in mehr als 40 Ländern verkauft und hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten. Die Geschichte von Bowmore ist eine Reise durch die Zeit, die von Hingabe, Innovation und kontinuierlicher Verbesserung geprägt ist. Die Leidenschaft für traditionelle Whiskyherstellung hat sich über die Generationen hinweg fortgesetzt, und Bowmore bleibt eine lebendige Hommage an die Kunst der Destillation und die einzigartigen Aromen der Isle of Islay.


HAUSSTIL DER DESTILLERIE

Der Geschmack von Bowmore-Whisky ist geprägt von einer Vielfalt an Aromen, die ihn zu einem einzigartigen und unverwechselbaren Genusserlebnis machen. Als ein typischer Islay-Whisky weist Bowmore eine besondere Balance zwischen rauchigen, torfigen Noten und süßen, fruchtigen Nuancen auf. Hier sind einige der charakteristischen Geschmacksmerkmale, die in verschiedenen Abfüllungen von Bowmore häufig zu finden sind: Rauchig und torfig: Bowmore ist für seinen dezenten, subtilen Rauch bekannt, der nicht so intensiv ist wie bei einigen anderen Islay-Whiskys, aber dennoch präsent.Die Torfnoten verleihen dem Whisky eine erdige und leicht medizinische Qualität, die an das maritime Erbe der Destillerie erinnert. Fruchtig: Bowmore zeigt oft eine breite Palette fruchtiger Aromen, darunter reife Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen, begleitet von saftigen Beeren und Aprikosen. Diese fruchtigen Noten tragen zur Ausgewogenheit des Whiskys bei und verleihen ihm eine angenehme Süße. Salzig und seetangartig: Die Nähe zum Meer und der Einfluss der salzigen Meeresluft spiegeln sich in Bowmore wider. Der Whisky kann subtile salzige und jodartige Noten enthalten, die an das maritime Umfeld der Destillerie erinnern. Es ist wichtig zu beachten, dass die Geschmacksprofile von Bowmore je nach Alter der Abfüllungen und den spezifischen Fassarten variieren können. Von jungen, lebendigen Whiskys mit frischen Fruchtnoten bis hin zu reifen, komplexen Abfüllungen mit tieferen Rauch- und Eichennoten bietet Bowmore für verschiedene Geschmackspräferenzen und Anlässe eine breite Palette von Genusserlebnissen. Die beste Möglichkeit, den Geschmack von Bowmore zu entdecken, besteht darin, verschiedene Abfüllungen zu probieren und die Vielfalt und Komplexität dieses außergewöhnlichen Islay-Whiskys zu erkunden.

Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein sichern!

Melde dich zu unserem Newsletter an und sichere dir einen 5€ Gutschein für deine nächste Bestellung!